DE   |   FR   |   IT

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt.

info@ghio.ch



Protokoll

5. Mitgliederversammlung
vom 5. Oktober 2016

Download (PDF)

Wer wir sind

Der Angestelltenverband wurde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Globus, Herren Globus, Interio und Office World gegründet. Durch den Verband können die Mitarbeitenden bei den Arbeitsbedingungen im Gesamtarbeitsvertrag, bei den Lohnverhandlungen und bei unternehmerischen Veränderungen erstmals mitreden und mitentscheiden. Er ist bei allen Unternehmen als Sozialpartner anerkannt. Damit kann er in entscheidenden Themen den Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt Gehör verschaffen.

Was wir wollen

Der Angestelltenverband setzt sich primär dafür ein, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Globus Warenhäusern, im Herren Globus, bei Interio und bei Office World heute und in Zukunft zeitgemässe und fortschrittliche Arbeitsbedingungen garantiert sind. Bei den periodisch stattfindenden Lohnverhandlungen ist sicher zu stellen, dass die Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemessen honoriert werden.

Wofür wir stehen

Der Angestelltenverband ist politisch und konfessionell neutral. Er vertritt nicht irgendwelche politischen Programme, sondern allein die Menschen, die in den Unternehmen arbeiten. Massgebend für den Verband sind allein die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Angestelltenverband ist ein Mitarbeiterverband. All seine Mitglieder, ob sie nun im Vorstand tätig sind oder in der Mitgliederversammlung Beschlüsse fassen, sind in den Arbeitsalltag eingebunden. Sie wissen, wovon sie sprechen und wo der Schuh drückt. Deshalb kann der Verband die Interessen der Mitarbeitenden kraftvoll und glaubwürdig vertreten. Die Stärke des Angestelltenverbandes sind seine Mitglieder.

Was wir erreicht haben

Der Angestelltenverband wurde offiziell als Sozial- und Vertragspartner anerkannt. Bei den Verhandlungen über die Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrages konnte er erreichen, dass trotz der grossen wirtschaftlichen Unsicherheiten und Herausforderungen der hohe Standard bei den Arbeitsbedingungen wiederum für vier Jahre (2012 bis 2015) garantiert wird. Darüber hinaus gehen zahlreiche Fortschritte im neuen GAV auf seine Initiative zurück.

Durch die Stärkung der Personaldelegationen, denen im Gesamtarbeitsvertrag nun umfangreiche Mitwirkungsrechte garantiert sind, wurde erreicht, dass sich der Angestelltenverband und die Personaldelegationen so ergänzen, dass die Anliegen und Bedürfnisse der Mitarbeitenden auf allen Ebenen und in allen Fragen zur Geltung kommen können.

Was wir erreichen wollen

In den jährlichen Lohnverhandlungen setzen wir uns dafür ein, dass die Leistungen und Anstrengungen der Mitarbeitenden angemessen berücksichtigt werden. Ihr Einsatz muss sich auch effektiv auszahlen. Dafür wird sich der Angestelltenverband einsetzen!

Der Gesamtarbeitsvertrag enthält zahlreiche Instrumente, damit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die berufliche Weiterentwicklung und die Arbeitsplatzqualität gefördert werden können. Entscheidend ist ihre optimale Nutzung und Umsetzung. Darauf wird der Verband hinarbeiten.

Je mehr Gewicht der Angestelltenverband hat, desto mehr kann er erreichen. Sein Gewicht wird an der Zahl seiner Mitglieder gemessen. Wer dem Verband als Mitglied beitritt, gibt ihm zusätzlichen Einfluss und Verhandlungsmacht. Dazu gilt es möglichst viele Kolleginnen und Kollegen als Mitglieder zu gewinnen.

DENN IHRE MITGLIEDSCHAFT IST UNSERE STÄRKE